WARNSDORFERHÜTTE - EISSEE

Wir fahren mit dem Hüttenzubringerbus zum Talschluss des Krimmler Achentals. Während des ca. 1 1/2 stündigen Aufstieges umgibt Sie der Anblick auf unser herrliches Bergpanorama mit zahlreichenden Dreitausendern sowie dem Krimmler Kees. Der Steig führt vorbei an der Warnsdorfer Hütte über Gletscherschliff ca. 15 Minuten zum „Eissee“. Dieser See entstand durch das Abschmelzen der Gletscher. Zurück an der Warnsdorfer Hütte (2.336 m) empfängt uns der Wirt mit einem Schnapserl. Nach der Einkehr machen wir uns an den Abstieg, sodass wir um ca. 15:30 Uhr mit dem Hüttenbus wieder zurückfahren können.

Treff: 8:40 Uhr Tourismusbüro Krimml, Gesamtgehzeit ca. 3 1/2 Std.
Anmeldung: Bis Vortag 17:00 Uhr online oder im Tourismusbüro
Kosten: € 25,--/Person für den Hüttenzubringerbus, Wanderführer kostenlos
Anforderung: Rot/mittel
Rückkehr: In Krimml um ca. 16:30 Uhr